Harald Deilmann –
Lebendige Architektur
27.08.-07.11.2021
Ausstellung
Veranstalter: Baukunstarchiv NRW / Baukultur Nordrhein-Westfalen
Ort: Baukunstarchiv NRW, Ostwall 7, 44135 Dortmund
Ausstellung im Baukunstarchiv NRW: Harald Deilmann - Lebendige Architektur - Foto: Stefan Rethfeld

Ausstellung im Baukunstarchiv NRW: Harald Deilmann - Lebendige Architektur - Foto: Stefan Rethfeld

Ein Kooperationsprojekt des Baukunstarchivs NRW und Baukultur Nordrhein-Westfalen mit Unterstützung der LWL-Kulturstiftung, Andreas Deilmann Familienstiftung und der Technischen Universität Dortmund.

Ausstellungsort: Baukunstarchiv NRW, Ostwall 7, 44135 Dortmund

Ausstellungszeitraum: 27. August – 7. November 2021

Öffnungszeiten: Di, Mi, Fr, Sa, So jeweils 14 – 17 Uhr, Do 14 – 20 Uhr, Mo geschlossen / Führungen und Sonderöffnungen auf Anfrage. Telefonisch während der Öffnungszeiten unter 0231 – 222 50 150 oder per Mail an: info@baukunstarchiv.nrw

Harald Deilmann (1920-2008) zählt zu den bedeutenden Architekten der Bundesrepublik Deutschland. Zum 100. Geburtstag widmen ihm das Baukunstarchiv NRW, das Museum für Baukultur Nordrhein-Westfalen und die Technische Universität Dortmund eine besondere Werkschau.

Deilmann prägte mit seinen Bauwerken in nahezu allen Baugattungen die Architekturentwicklung in der jungen Bundesrepublik. Sein Wirken als Architekt und Stadtplaner sowie als Hochschullehrer in Stuttgart und Dortmund – hier Mitbegründer des „Dortmunder Modells“ – war vielfältig. Harald Deilmanns Entwurfsansatz basierte auf der Prämisse, dass sich das Typologische und Schöpferische eines Bauwerks bedingen. Schon früh wurde die Gestalt seiner Bauten als „lebendige Architektur“ gewürdigt. Die Ausstellung zeigt das Werk Deilmanns anhand von Materialien aus dem umfangreichen Nachlass des Architekten, gegliedert nach Bauaufgaben.

Die Ausstellung thematisiert auch die aktuelle Frage des Umgangs mit seinem Werk: Einzelne Bauten stehen bereits unter Denkmalschutz und wurden saniert oder erweitert, andere inzwischen abgerissen – weitere werden derzeit neu entdeckt und eignen sich für den Weiterbau.

Kurator: Stefan Rethfeld
Ausstellungsinszenierung: sinkenarchitekten mit Kikkerbillen – Büro für Gestaltung, Köln / Produktion: designbauwerk, Köln

Zur Ausstellung erscheint ein begleitender Katalog in der Reihe des Baukunstarchivs NRW im Verlag Kettler, Dortmund.

Weitere Veranstaltungen:

30.08.2020: A-Z Architekten: Harald Deilmann – Vortrag zum 100. Geburtstag – von Stefan Rethfeld – Veranstalter: BDA Münster-Münsterland – Ort: St. Anna-Kirche, Münster

01.09.2020: Film „Harald Deilmann – Ein Leben für die Architektur„, Museum der Baukultur Nordrhein-Westfalen stellt Kurzfilm vor

26.08.2021: Ausstellungseröffnung im Baukunstarchiv NRW – Livestream