Architektur in Berlin
Seminare in der Hauptstadtregion
seit 2000
Veranstaltungsreihe
Veranstalter: Konrad-Adenauer-Stiftung, Bildungsforum Berlin
Ort: Berlin
Philharmonie Berlin - Foto: Stefan Rethfeld

Philharmonie Berlin - Foto: Stefan Rethfeld

Auf Spurensuche in der Hauptstadt: Vergessenes, Umgenutztes, Umgebautes, Neugebautes in Berlin. Es sind Orte und Areale verschiedener Zeitschichten, die nach 1990 (weiter-)entwickelt wurden oder noch auf eine Entwicklung warten. Ihre Architektur verweist auf die wechselvolle, ereignisreiche Geschichte der Stadt. Berlin birgt viele Orte.

Seit dem Jahr 2000 wurden in dieser Reihe unter der Leitung von Stefan Rethfeld rund 100 Seminare zu folgenden Schwerpunkten veranstaltet:

Strategieräume der Stadt:
Altstadt Berlin, Schlossplatz / Palast der Republik, Museumsinsel, Alexanderplatz, City West, Hansaviertel, Regierungsviertel / Band des Bundes, Hauptbahnhof, Heidestraße / Europaviertel, Kulturforum, Botschaftsviertel, Bernauer Straße / Gedenkstätte Berliner Mauer, Pfefferberg, Olympiagelände, Berlin-Buch, Rummelsburger Bucht, Flughafen Tegel, Flughafen Tempelhof, Flughafen Berlin Brandenburg, u.a.

Politische Institutionen:
Bundesbauten: Auswärtiges Amt, Bundeskanzleramt, Bundespräsidialamt, Reichstag / Deutscher Bundestag, Villa Borsig / Akademie des Auswärtigen Amtes u.a. / Botschaften: Ägypten, Indien, Italien, Mexiko, Niederlande, Nordische Botschaften, Österreich, Schweiz, Türkei, Vereinigte Arabische Emirate, u.a.

Kunst- und Kulturbauten:
Akademie der Künste Tiergarten, Akademie der Künste Pariser Platz, Alte Nationalgalerie, Altes Museum, Bodemuseum, Bunker / Sammlung Boros, Deutsche Oper Berlin, Galerie und Bürohaus 0113 Brunnenstraße 9, Haus der Kulturen der Welt, Heiliggeist-Kapelle, Kirche Maria Regina Martyrum, Linienstraße 40, Museum für Naturkunde, Museumsinsel, Neues Museum, Neue Nationalgalerie, Pfefferberg, Philharmonie, St. Agnes, Villa Schöningen (Potsdam), Zeughaus / Deutsches Historisches Museum, Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche, St. Norbert, Paul-Gerhardt-Kirche, Gemeindezentrum Alt-Schöneberg, Berlin-Pavillon, Märkisches Museum / Stadtmuseum Berlin, u.a.

Wissenschaftsorte:
Campus Berlin-Buch, Einsteinturm, FU Berlin (Henry-Ford-Bau, Rost- und Silberlaube, Philologische Bibliothek), Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum, Museum für Naturkunde, Staatsbibliothek Potsdamer Platz, Staatsbibliothek Unter den Linden, Wissenschaftszentrum für Sozialforschung WZB, Funkhaus Nauen, Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, FU-Institut für Hygiene und Mikrobiologie, FU Mensa 1, u.a.

Wohnbauten:
Wohnhäuser: Villa Borsig, Villa Schöningen (Potsdam), Landhaus Bejach, Doppelvilla Karolinger Platz, Haus Mendelsohn, Haus Dr. Sternefeld, Haus Cramer, Haus Freudenberg, Haus Mertens / „Der Mittelhof“, Haus Muthesius, Nicolai-Haus
Mehrfamilienhäuser / Siedlungen: Siemensstadt, Schillerpark, Weiße Stadt, Wohnstadt Carl Legien, Hufeisensiedlung Britz, Gartenstadt Falkenberg, Preußensiedlung, Interbau 1957 / Hansaviertel, Wohnquartier Rummelsburg, Wohnquartier Stralau, Studentendorf Schlachtensee, u.a.

Medienhäuser:
Ehem. Mossehaus, Axel-Springer-Haus, Funkhaus Nauen u.a.

Baudenkmäler 20. Jahrhundert

1900–1918: Villa Borsig, Staatsbibliothek Unter den Linden, Haus Cramer, Haus Freudenberg, Haus Mertens, Haus Muthesius, Gartenstadt Falkenberg, Preußensiedlung, Ehem. Mossehaus, Märkisches Museum.

1918–1933: Einsteinturm (Potsdam), Landhaus Bejach, Doppelvilla Karolinger Platz, Haus Mendelsohn, Haus Dr. Sternefeld, Siedlungen Siemensstadt, Schillerpark, Weiße Stadt, Wohnstadt Carl Legien, Hufeisensiedlung Britz, Ehem. Hutfabrik (Luckenwalde), Ehem. Haus des Deutschen Metallarbeitgeberverbandes, Ehem. Mossehaus, Funkhaus Nauen.

1933-1945: Ehem. Reichsbank, Olympiastadion, Olympisches Dorf (Elstal), Flughafen Tempelhof, Italienische Botschaft, Ehem. Reichsbahnbunker Friedrichstraße / Sammlung Boros.

1950er-Jahre: Akademie der Künste Tiergarten, Hansaviertel, Oscar-Niemeyer-Haus, Kongresshalle / Haus der Kulturen  der Welt, Henry-Ford-Bau (FU Berlin), Berlin-Pavillon, Studentendorf Schlachtensee, FU Mensa.

1960er-Jahre: Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche, Deutsche Oper, Kirche Maria Regina Martyrum, Neue Nationalgalerie, Philharmonie, Rostlaube  (FU Berlin), Axel-Springer-Haus, St. Agnes, Haus des Lehrers und Kongresshalle, Paul-Gerhardt-Kirche, St. Norbert, Gemeindezentrum Alt-Schöneberg, John-F.-Kennedy-Schulzentrum.

1970er-Jahre: Flughafen Tegel, Palast der Republik, Silberlaube (FU Berlin), Staatsbibliothek Potsdamer Platz, Internationales Congress Centrum (ICC), Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, FU-Institut für Hygiene und Mikrobiologie.

1980er-Jahre: Wissenschaftszentrum für Sozialforschung WZB.

Aktuelle Baustellen:
Flughafen Berlin-Brandenburg, Axel-Springer-Haus.

Überblickstouren zu verschiedenen Architekten:
Max Hasak (1856-1934)
Hermann Muthesius (1861-1927)
Walter Gropius (1883-1969)
Erich Mendelsohn (1887-1953)
Egon Eiermann (1904-1970)
Hermann Fehling (1909-1996) + Daniel Gogel (1927-1997).
Werner Düttmann (1921-1983)